Logo der Universität Wien

KFK Industrielles Management

 


Struktur der KFK Industrielles Management
Kurzvorstellung der KFK | Ziele & Berufsfelder


 

Achtung! Diese KFK läuft im SoSe 2018 aus.

Die KFKs bestehen verpflichtend aus 4 BWL-Modulen und 1 Nicht-BWL-Modul, wobei Sie aus 3 BWL-Modulen und 3 Nicht-BWL-Modulen wählen können.

Jede KFK besteht aus einem Pflichtbereich sowie einem klar definierten Wahlbereich. Wir sind bemüht, das Angebot unseres Lehrstuhls zeitlich aufeinander abzustimmen. Leider haben wir auf Lehrveranstaltungen, die nicht von unserem Lehrstuhl bereitgestellt werden, keinen Einfluss, sodass es hier zu zeitlichen Überschneidungen kommen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Sollten Sie in einer unserer KFKs zur abschließenden mündlichen KFK-Prüfung antreten, vergessen Sie bitte nicht: Stoff sind ALLE Module, die Sie besucht haben. Bringen Sie daher spätestens zur Prüfung eine übersichtliche Aufstellung Ihrer Module samt Noten (und Zeugnissen) mit! Ausführlichere Informationen finden Sie HIER.

 ______________________________________________________________

 

Top


KFK Industrielles Management

PFLICHTMODUL I:   INTERNATIONAL INDUSTRIAL MANAGEMENT

Semester

International Industrial Management 1
(Englisch)
Wirl2-stündiger Kurs.
In englischer Sprache.
Allgemeine Einführung zur geschichtlichen Entwicklung der Industriebetriebe, Spezialfragen aus Standortwahl, Beschaffung, Produktion und Unternehmenskooperation.

Sie brauchen aus International Industrial Management BEIDE Teilkurse

WS 
International Industrial Management 2
(Englisch)
Pützl2-stündiger Kurs.
In englischer Sprache.
Rechenübung und Methodenvertiefung zur Grundvorlesung.

Sie brauchen aus International Industrial Management BEIDE Teilkurse

WS 
PFLICHTMODUL II:  ADVANCED INDUSTRIAL MANAGEMENT
Advanced Industrial Management
(Englisch)
Wirl2-stündiger Kurs.
In englischer Sprache.
Voraussetzung für den Besuch ist die erfolgreiche Absolvierung des Moduls International Industrial Management.
Der Kurs kann und soll gleichzeitig mit dem Seminar besucht werden.
In dieser Vorlesung werden unter anderem folgende Aspekte des modernen Managements behandelt: interne Anreize, Integration und Organisation, Übernahmen, Realoptionen, Entscheidungen bei wachsenden Skalenerträgen (Brian Arthur), nichtlineare Tarife und Preisdifferenzierung, strategische Entscheidungen - theoretisch und an Hand von Fallbeispielen.

Sie brauchen aus Advanced Industrial Management BEIDE Teilkurse

 SS
SE Advanced Industrial Management
(Englisch)
Wirl
2-stündiger Kurs.
In englischer Sprache.
Es werden aktuelle Aufsätze der Fachliteratur behandelt.
Voraussetzung für den Besuch ist die erfolgreiche Absolvierung des Moduls International Industrial Management.

Sie brauchen aus Advanced Industrial Management BEIDE Teilkurse

 SS
BWL-WAHLMODULE (zwei der folgenden Module sind zu wählen):
Firms and Competition
(Englisch)
Spindler4-stündiger Kurs.                               
In englischer Sprache.

Der Kurs "Unternehmen im Wettbewerb" richtet sich an Studierende der BWL, welche die KFK Industrial Management besuchen. Es werden verschiedene Marktstrukturen wie perfekter Wettbewerb, monopolistischer Markt, monopolistischer Wettbewerb und oligopolistischer Markt behandelt. Um die strategische Analyse von Wettbewerbsmärkten zu vertiefen, wird eine Einführung in spieltheoretische Lösungsansätze präsentiert. Des Weiteren werden wir Themen wie profitsteigernde Preisstrategien von Firmen (mit dem Fokus auf Werbung) sowie auch Policy-Themen für Manager und Regierungen den Wettbewerb betreffend behandeln. Zum Abschluss werden wir uns den Märkten für Netzwerkprodukte zuwenden. Die meisten theoretischen Modelle sind aus dem Forschungszweig der Industrieökonomie entnommen und werden mit managerrelevanten Beispielen und Fallstudien angereichert. Ein Interesse für angewandte Mikroökonomie sollte von allen TeilnehmerInnen des Kurses mitgebracht werden.
WS 

Contract Theory
(Englisch)

Dieser Kurs bringt 4 ECTS-Punkte und ist mit einem beliebigen Kurs aus den NICHT-BWL-Modulen zu kombinieren (insgesamt müssen Sie 8 ECTS-Punkte erreichen)

Eigruber

2-stündiger Kurs. In englischer Sprache.

This course provides an introduction to the theory of contracts and its applications. Many economic situations are characterized by informational asymmetry, i.e. by the fact that some party in an interaction has more information than the other. The aim of this course is to cover basic models with (and without) asymmetric information and understand its implications on decision making/incentive provision.

WS
OR-Methoden im Energie- & Umweltmanagement
(Deutsch)
Novak4-stündiger Kurs.
Inhaltlich beschäftigt sich dieses Modul mit Linearer Optimierung, Transportproblemen, dynamischer Optimierung und stochastischer Optimierung sowie Warteschlangen.
SS
NICHT-BWL-MODULE (eines der folgenden Module ist zu wählen):
Siehe aktuelles Vorlesungsverzeichnishttps://ufind.univie.ac.at/de/vvz.html?

Weitere Nicht-BWL Module die für die KFK relevant sind, können nach Genehmigung durch Prof. Wirl besucht werden.

Beispiel: KU Wirtschaftssoziologie + KU Industrie- und Betriebssoziologie

 

We accept all Not-BWL-course from economics, law, sociology, political science and other as long as they have a connection to the Kfk.

For example in the case of Ind. Mgmt courses Ind. Org., Corp. Gov., Sociology
and similar for Energy/Environment topics like  Public Economics, Regulatory Economics,Public Choice, Environmental Economics, Umweltrecht, etc. 

Top


Fachbereich für Industrie, Energie und Umwelt
Univ.-Prof.Dr. Franz Wirl
Universität Wien

Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien
T: +43-1-4277-381 02
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0