Wie künstliche Intelligenz unsere Arbeit verändert

06.05.2019

Univ.-Prof. Dipl.-Chem. Dr. Markus Reitzig zeigt in einer aktuellen Studie, dass vor allem Kreativität, soziale Intelligenz, Fingerfertigkeit und Interpretationsgeschick gefragte Fähigkeiten am digitalen Arbeitsmarkt der Zukunft sein werden.

Der Professor für Strategisches Management von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften wurde dazu von uni:view interviewt. Den vollständigen Text lesen Sie im Medienportal der Universität Wien bzw. auf derstandard.at.

Weiterer Lesetipp:
Krone.at: Wie die Zukunft die Arbeit verändert