Kernphase

Die Lehrveranstaltungen der Kernphase werden von verschiedenen Instituten und Fachbereichen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften angeboten.

Kernphase (102 ECTS)

  • ABWL: Unternehmensführung (6 ECTS)
    • VO ABWL Unternehmensführung I (3 ECTS)
    • UE ABWL Unternehmensführung II (3 ECTS)
  • ABWL: Produktion und Logistik (6 ECTS)
    • VO ABWL Produktion und Logistik I (3 ECTS)
    • UK ABWL Produktion und Logistik II (3 ECTS)
  • ABWL: Marketing (6 ECTS)
    • VO ABWL Marketing I (3 ECTS)
    • UK ABWL Marketing II (3 ECTS)
  • ABWL: Finanzwirtschaft (6 ECTS)
    • VO ABWL Finanzwirtschaft I (3 ECTS)
    • UK ABWL Finanzwirtschaft  II (3 ECTS)
  • ABWL: Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen (9 ECTS)
    • VO Buchhaltung (3 ECTS)
    • VO Kostenrechnung (3 ECTS)
    • VO Bilanzierung (3 ECTS)
  • Quantitative Methoden (28 ECTS)
    • Mathematik 1 (10 ECTS)
         VO Mathematik 1 (6 ECTS)
         UE Übungen zu Mathematik 1 (4 ECTS)
    • Mathematik 2 (10 ECTS) oder UK Mathemat. Optimierung (10 ECTS)
         VO Mathematik 2 (6 ECTS)
         UE Übungen zu Mathematik 2 (4 ECTS)
    • Statistik 1 (8 ECTS)
         VO Statistik 1 (6 ECTS)
         UE Übungen zu Statistik 1 (2 ECTS)
  • Volkswirtschaftslehre (12 ECTS)
    • UK Mikroökonomie (6 ECTS)
    • UK Makroökonomie (6 ECTS)
  • Soziologie und Informationstechnologie (8 ECTS)
    • VO Soziologie für WirtschaftswissenschafterInnen (4 ECTS)
    • VO Informationstechnologie (4 ECTS)
  • Grundzüge des Rechts (3 ECTS)
    • VO Grundzüge des Rechts (3 ECTS)
  • Recht (12 ECTS)
    • VO Gesellschaftsrecht (4 ECTS)
    • UK Unternehmensrecht (2 ECTS)
    • VO Steuerrecht (4 ECTS)
    • UK Steuerrecht (2 ECTS)
  • Business English (6 ECTS)
    • UE Business English I (3 ECTS)
    • UE Business English II (3 ECTS)

Voraussetzungen

  • Erfolgreicher Abschluss der Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP)
  • Bei den ABWL-Pflichtmodulen ist die positive Absolvierung der Vorlesung (Teil I) Voraussetzung für die Teilnahme am Teil II.
  • Beim Pflichtmodul „ABWL: Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen" ist die positive Absolvierung der VO Buchhaltung Voraussetzung für die Teilnahme an der VO Bilanzierung.
  • Beim Pflichtmodul „Quantitative Methoden" ist die positive Absolvierung der VO Mathematik 1 Voraussetzung für die Teilnahme an der Übung zu Mathematik 2 bzw. des UK Mathematische Optimierung.
  • Für das Pflichtmodul „Recht" ist die Teilnahmevoraussetzung die positive Absolvierung der VO Grundzüge des Rechts.
  • Beim Pflichtmodul „Business English" ist die positive Absolvierung der UE Business English I Voraussetzung für die Teilnahme an der UE Business English II.

VO = Vorlesung (nicht prüfungsimmanent, keine Anwesenheitspflicht)
UK = Universitätskurs (prüfungsimmanent, Anwesenheitspflicht)
UE = Übung (prüfungsimmanent, Anwesenheitspflicht)

Detailierte Informationen zu den Lehrveranstaltungstypen finden Sie hier.